Skip to main content

Die Insel Amrum

Amrum ist die zehntgrößte Insel Deutschlands. Sie gehört neben Sylt und Föhr zu den drei nordfriesischen Geestkerninseln, gelegen inmitten des Weltkulturerbes der UNESCO. Auf dem Geestrücken findet man ausgedehnte Wald- und Heidegebiete. Bekannt ist Amrum für seinen wunderschönen  langen Sandstrand und die Amrumer Dünen.

Amrum ist ideal zum Joggen, Nordic Walking, Wandern , Radfahren und ausspannen in den Dünen oder am schönen Strand. Der Amrumer Leuchtturm, das Wahrzeichen der Insel, bietet auf dem Rundbalkon einen herrlichen Ausblick über die gesamte Insel.

Es ist für jeden etwas dabei – egal ob für Senioren, Singles oder Familien mit Kindern !

Wassersport

Amrum bietet geradezu Voraussetzungen für Surfer und Kiter, da Anfänger bei Niedrigwasser einen leichten Einstieg finden und Profis ab Windstärke 6 den Wellengang voll ausnutzen können, um sich auszutoben! Eine Surfschule ist vorhanden. Der Amrumer Yachtclub mit Liegeplätzen freut sich ebenfalls auf Ihren Besuch.

Wellness

Das Amrum-Spa-Gesundheitszentrum - die Wellness-und Gesundheitsoase auf Amrum - ist nur wenige Gehminuten von unseren Wohnungen entfernt. Abgerundet wird das Angebot durch das Amrum Badeland, welches außer dem Wellenbad auch verschiedene Saunen zu bieten hat (Bei den Wohnungen 4 , 9 u.  Bungalow ist der freie Eintritt für Schwimmbad und Sauna im Amrum Badeland enthalten).

Weitere Aktivitäten

Ein Ausritt mit dem Pferd - ein Erlebnis, das man nicht so schnell vergisst. Amrum ist durch seine vielen Radwege ideal für Radtouren - Fahrradvermieter gibt es in jedem Dorf, sowie in direkter Nachbarschaft unserer Ferienwohnungen. Oder wie wär´s mit einer Wattwanderung von Amrum nach Föhr oder einen Ausflug nach Föhr bzw. Sylt oder eine der Halligen?

Der weitläufige Kniepsand ist nicht nur eine Sandkiste für Kinder ... er bietet Platz und Raum für die vielfältigsten Aktivitäten. Von Burgenbauen für die Kleinen bis Beachvolleyball ist hier alles möglich. Und sollte das Wetter einmal gar nicht mitspielen, so ist das Abenteuerland Amrum als eines der größten und schönsten Indoor-Spielplätze in Nordfriesland Ihr Anlaufpunkt. Sport, Spiel und Spaß bei jedem Wetter für Kinder und Erwachsene von mindestens 1 bis 77 Jahren. Den aktuellen Veranstaltunsgkalender finden Sie auf den Seiten amrum.de . 

Anreise

Wenn Sie mit dem Auto anreisen, fahren Sie bis Dagebüll. Wer das Auto mit auf die Insel nehmen möchte, sollte es rechtzeitig  anmelden, um sich die "Wunschabfahrtszeit" zu sichern! Wenn Sie Ihr Auto nicht mit auf die Insel nehmen wollen (ist nicht zwingend nötig), können Sie auf dem Inselparkplatz in Dagebüll parken und den kostenlosen Shuttlebus zur Fähre der WDR nutzen. Alternativ können Sie auf Nordstrand günstig parken und mit der "Adler-Express"  (April-Oktober) nach Amrum fahren. 

Sie haben auch die Möglichkeit bis nach Sylt zu fliegen und dann entweder mit der Bahn über den Hindenburgdamm nach Niebüll und von dort weiter mit der neg nach Dagebüll zur Fähre zu fahren oder Sie nehmen den  Bus oder ein Taxi nach Hörnum und brauchen von dort mit der Adler-Express (April-Oktober) nur noch 45 Minuten bis Sie auf Amrum sind.

 Wenn Sie mit der Bahn anreisen möchten finden Sie hier die passenden Verbindungen.